Bovenkerck - seit 1750

Um Zugang zu unserer Webseite zu erhalten,
bestätigen Sie bitte Ihre Volljährigkeit.

Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?

Wir verwenden Cookies, um Ihre Antwort zu speichern und um Ihnen die Shop-Funktionalität zur Verfügung stellen zu können. Weitere Informationen

Gehe zur Bovenkerck-Startseite

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen im Online-Shop

Die Firma Hermann Bovenkerck Wein- und Spirituosen-Großhandlung GmbH, Hauptstraße 31, 46499 Hamminkeln, führt ihre Bestellungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Vertragspartners werden auch dann nicht verpflichtend, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

Identität des Vertragspartners

Der Vertrag kommt zustande mit:

Hermann Bovenkerck Wein- und Spirituosen-Großhandlung GmbH, Hauptstraße 31, 46499 Hamminkeln.

Geschäftsführer: Bodo Hasenwinkel und Claus Hasenwinkel

Amtsgericht Wesel, HRB: 0802

Umsatzsteuer-ID: DE 121001497

Bankverbindung:
Volksbank Rhein Lippe eG
IBAN: DE09 3566 0599 1615570016
BIC: GENODED1RLW

Vertragsabschluss

Mit Ihrer Bestellung durch e-Mail, Fax, Telefonanruf, SMS oder Brief unterbreiten Sie uns ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages. Der Kaufvertrag kommt zustande durch die Auftragsbestätigung, die wir Ihnen per e-Mail zukommen lassen. Mit Ihrem Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Jugendschutz

Der Verkauf von Alkohol an Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist verboten. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie, dass Sie das Mindestalter von 18 Jahren überschritten haben und somit zum Kauf von Alkohol berechtigt sind. Wir behalten uns vor, beim Kauf von Alkohol oder alkoholischen Getränken die Lieferung zurückzuhalten, bis ein Altersnachweis erfolgt ist.

Lieferfrist, Liefervorbehalt

Lieferungen erfolgen in der Regel bis zum 10. Tag ab Auftragsbestätigung.

Sollte ein vom Käufer bestellter Artikel ausnahmsweise einmal nicht lieferbar sein, oder die Lieferfrist über 10 Tage seit Bestätigung liegen, so teilt der Verkäufer dem Käufer schnellstmöglich den genauen Liefertermin mit, alternativ, das die Lieferung nicht erfolgen kann.

Preise und Zahlungen

Die im Online-Shop angegebenen Preise sind Endpreise einschließlich der jeweils geltenden Umsatzsteuer. Die Preise sind ausschließlich für Bestellungen im Online-Shop gültig. Es gelten stets die Preise im Zeitpunkt der Bestellung. In diesen Preisen nicht enthalten sind Liefer- und Versandkosten. Die Ware können Sie wie folgt bezahlen:

Bei einer Zahlung per Überweisung überweisen Sie den Betrag nach Erhalt der Rechnung und Ware. Bei Zahlung per Bankeinzug buchen wir den Betrag nach Versenden der Ware ab.

Der Rechnungsbetrag ist zur Zahlung fällig spätestens innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung. Erfolgt Zahlung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang der Rechnung, kommen Sie in Verzug. In diesem Fall werden Verzugszinsen berechnet. Diese betragen für Verbraucher 5 %Punkte über dem jeweiligen Basiszinssatz der von der Deutschen Bundesbank bekannt gegeben wird, und für Kunden, die Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind, 8 %Punkte über dem jeweiligen Basiszinssatz.

Liefer- und Versandkosten

Für Lieferungen bestellter Waren innerhalb Deutschlands berechnen wir pro Auftrag folgende Versandkosten brutto:

Wollen Sie größere Mengen bestellen oder sollen wir für Sie Ware ins Ausland verschicken, was selbstverständlich möglich ist, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir behalten uns insoweit vor, höhere Versandkostenpauschalen als oben angegeben zu berechnen.

Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware unser Eigentum.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag , an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hermann Bovenkerck Wein- und Spirituosen-Großhandlung GmbH, Hauptstraße 31, 46499 Hamminkeln, E-Mail: info@bovenkerck.deTel. +049 (0) 2852/2115 Fax: +049 (0) 2852/3923


mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Hermann Bovenkerck GmbH, Hauptstraße 31, 46499 Hamminkeln zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerufsbelehrung

Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

Transportschäden

Jedes Paket und dessen Inhalt, das unser Lager verlässt, ist von uns auf Vollständigkeit und einwandfreien Zustand überprüft worden. Bei Anlieferung der Ware müssen Sie diese noch in Anwesenheit des Anliefernden auf äußere Beschädigungen der Verpackung überprüfen. Sollte die Verpackung Beschädigungen aufweisen oder nicht mehr verschlossen sein, ist dies auf den Frachtpapieren zu vermerken und durch den Anlieferer durch seine Unterschrift zu bestätigen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Ansprüche und Rechtsstreitigkeiten ist der Sitz unseres Unternehmens, soweit der Käufer Vollkaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentliches rechtliches Sondervermögen ist.

Sonstiges

Alle Angebote unseres Online-Shops sind freibleibend und gelten solange der Vorrat reicht. Die Abbildungen im Online-Shop können vom Original abweichen. Trotz sorgfältiger Prüfung können wir Irrtümer nicht gänzlich ausschließen. Änderungen- auch Minderabweichungen zur bestellten Menge – bleiben vorbehalten.

Datenschutz

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten zur Durchführung des Vertrags und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung. Ihre persönlichen Daten werden selbstverständlich nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetztes vertraulich behandelt und nur innerhalb unserer Firma verwendet. Sie können jederzeit Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten erhalten, Ihre Daten bei uns berichtigen, sperren oder löschen lassen.

Teilnichtigkeit

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unserer Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen nicht berührt. Bestimmungen unserer Geschäftsbedingungen, die gegenüber Nichtkaufleuten unwirksam sein sollten, bleiben Kaufleuten gegenüber wirksam.